PETITION

DEINE STIMME FÜR MENSCHENRECHTE

Es ist großartig, wie sehr sich die solidarische Zivilbevölkerung für die menschenwürdige Behandlung von Menschen auf der Flucht einsetzt. Zigtausende haben in den letzten Monaten an einem Strang gezogen und damit der Politik vorgezeigt, was sie machen sollte. Doch es ist nicht ausreichend, dass die Zivilgesellschaft alleine – und alleingelassen, in weiten Teilen sogar boykottiert – diese Verantwortung übernimmt. Unsere Regierung muss endlich in einem menschlichen Sinne handeln.

Faktum ist, dass noch immer Menschen im Freien oder auf nacktem Beton schlafen müssen. Bürokratische Schikanen, die in einer derartigen Notsituation einfach nicht sein dürften, machen es NGOs sowie privaten Vereinen, Initiativen oder auch Privatpersonen sehr schwer, möglichst rasch, unkompliziert und zielgerecht zu helfen. Bitte helft uns helfen und unterzeichnet. Je mehr Unterschriften wir sammeln, desto lauter ist unsere Stimme

FÜR DIE MENSCHENWÜRDIGE AUFNAHME VON FLÜCHTLINGEN: JETZT UNTERZEICHNEN!